Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4

Infos Weidezelte

Weidezelte für Pferde, Kühe, ...



Weidezelte, Lagerhallen, Rundbogenhallen und vieles mehr produziert in Deutschland!
Gerne gehen wir ihnen auf ihre Wünsche ein und versuchen das Beste für Sie rauszuholen.

Wenn Sie zu unserem Weideunterständen oder Rundbogenhallen Sonderwünsche haben,
so senden Sie uns am besten eine Email mit ihren Daten und den gewünschten Ausführungen.
Wir planen dann mit ihnen und erstellen ihnen gern ein kostenfreies Angebot.

Onlineshop Weidzelte und Zubehör

Anfrage an Wegner24-Berater

Weidezelte

Normaler Lieferumfang für Weidezelte:
  • 3 seitig Panels (seitlich und Rückwand)
  • Dachkontruktion (bis Boden)
  • Ratschen, Abspannrohr (für Plane)
Optional erhältlich:
  • Rückplane mit/ohne Windschutznetz
  • Dach nur bis Panel
  • Frontnetz für Giebel
  • Tor-Panel mit Windschutznetz für vorne
  • Lichtband


Weideunterstände/Weidezelte für Landwirtschaft, Pferdehalter, Schafhalter u.v.m.

Ein Landwirt darf bis zu einer bestimmten Grenze Weideunterstände ohne Genehmigung durch eine entsprechende Behörde aufstellen.
Das ist je nach Bundesland unterschiedlich und sollte vorab erkundigt werden.
Diese Regelung gilt allerdings NUR für Landwirte. Gewerbliche Firmen wie z. B. ein reiner Biogas-Anlagen-Betrieb, der eine Lagerhalle oder eine Planen-Rundhalle für das Einlagern von Maschinen etc. sucht, benötigt IMMER eine Genehmigung. Bitte erkundigen Sie sich vorweg nach diesen Details.

Aufstell-Tipps für Weidezelte:
  • Wählen Sie einen Platz aus, an dem auf keinen Fall Wasser stehen bleibt, denn gerade hier werden sich Ihre Tiere viel aufhalten.
  • Richten Sie ? wenn möglich ? Ihr Planen-Weidezelt so aus, dass die Wetterseite nicht in die Öffnung einbläst.
  • Gerade an windbelasteten Stellen bitte unbedingt Bodenanker zum Fixieren des Weidestalles benutzen.
  • Um Zugluft zu vermeiden wird meistens auf der Rückseite des Weidezeltes eine Rückplane mit Windschutznetz im oberen Bereich mit angeboten.
  • Ein Weidezelt mit ?Komplettplane? bietet sich an, wenn auch immer im Sommer die Seiten geschlossen bleiben sollen.
  • Weidezelte können problemlos mit normalen Panels ergänzt werden, um z. B. Tiere einfangen zu können oder einen Paddock für Pferde zu bauen.

Aufbauen von Weideställen:

Sie benötigen:

  • Stehleiter
  • zwei Personen
  • Ratschenkasten (Steckschlüssel)
  • Hammer

Schneelast bei Weidezelten:

Grundsätzlich können Weidestände für unterschiedliche Schneelasten gefertigt werden.
Wir vertreiben eine sehr stabile Version des Weidezeltes, die jedoch in allen uns bekannten Regionen problemlos aufgestellt werden kann.
Durch die runde Form der Weidezelte rutscht Schnee sehr schnell zur Seite weg und kann dort entfernt werden.